Musikschule Emmen

Pružite šansu svom djetetu da Au Muzičkoj školi nauči da svira

 
Junior Band und Little Wind Band

Gemeinsames Konzert der Little Wind Band MS Malters (Leitung Martin Käch) und der Junior Band MS Emmen (Leitung Hanspeter Muri) am 29.4.2016 in der Aula Gersag

 
Das Musikschullager ist Vergangenheit...

Mit vielen Erlebnissen und Eindrücken sind wir nach Hause zurückgekehrt. Ein toller Abschluss bildete das Konzert am Samstag im Schulhaus Erlen...

Video

Fotos

Lagertagebuch

Fotos Abschlusskonzert

 
Neues Angebot ab Schuljahr 2016/17!

mehr Infos

 
Instrumentenparcours

Grossaufmarsch am Instrumentenparcours im Schulhaus Erlen am 12. März. Das Interesse war gross... 

Fotogalerie

 

Das Klavierspiel ist eine schöner Ausgleich zum beruflichen Alltag.

Jael Boog, 19, Klavierschülerin
 

Während der letzten vier Jahre meines Studiums an der Musikhochschule Luzern hat sich ein grosses Wissen angesammelt. Ich bin begeistert und fasziniert von der Musik – insbesondere vom Singen - und möchte dies gerne an andere weiter geben. Ich freue mich auf eine spannende Woche im Musikschullager. Auf gemeinsames experimentieren und musizieren, wo stets der Spass im Zentrum steht.

Adeline Hasler, Studentin, Lagerteam
 

Partnerunterricht macht Spass! Es ist lässig, wenn mir noch jemand beim Spielen zuschaut und wenn ich mein Blatt vergessen habe, kann ich bei ihr schauen. Von den Fehlern, die sie macht, kann auch ich lernen.

Hannes, Klavierschüler im 1. Jahr
 

Während gut zehn Jahren war ich selbst Schüler an der Musikschule Emmen, erlernte drei verschiedene Instrumente, nahm Stimmbildung, besuchte mehrmals das Musiklager und wirkte in zahlreichen Ensembles mit.
Noch heute spiele ich aktiv in der Musikgesellschaft Emmen mit und bin auch regelmässig Zuzüger beim Orchesterverein Emmen.
Deshalb freut es mich ganz besonders, als Musiklehrperson in Emmen künftig auch im Bereich des Nachwuchses tätig zu sein. Dieser liegt mir besonders am Herzen und ich möchte meinen künftigen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, ihre eigene musikalische Persönlichkeit zu finden und ihnen vermitteln, wie toll gemeinsames Musizieren sein kann.

Martin Käch, neue Lehrperson im Schuljahr 2015/16
 

Als musikbegeisterte Person und Mutter von zwei schulpflichtigen Mädchen, die in Emmen den Instrumental-Unterricht besuchen, finde ich es toll, in der Bildungskommission mitzuwirken und mich für die Anliegen der Musikschule und der Bevölkerung einzusetzen.

Nicht die Schule resp. Musikschule alleine hat die Verantwortung für die Bildung der Kinder. Diese Aufgabe verlangt den gemeinsamen Einsatz von Schule, Eltern, Politikern und Jugendlichen. So sind auch die Erziehungsberechtigten ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Lernerfolge in der Musikschule. Als Eltern unterstützen wir unsere Kinder, freuen uns mit ihnen über das Gelernte und geniessen die Klänge, die sie entdecken.

Priska Aregger, Mitglied der Bildungskommission (Themenbereich Musikschule)