Instrumente

Panflöte

Die Panflöte ist ein uraltes mehrrohriges Flöteninstrument ohne Grifflöcher, gehört zur Familie der Melodieinstrumenten und ist in G-Dur gestimmt. Der Tonumfang reicht von G1 bis G4. Sie besticht durch ihren mal weichen, mal hellen, von zart bis brillant durchdringenden Klang. Seit alten Zeiten blieb die Panflöte ihrer ursprünglichen Bauweise weitgehend treu. Sie besteht aus aneinander gefügten senkrechten Rohren verschiedener Dicke und Länge, welche aus Bambus, Edelholz oder Glas gefertigt sind. An ihrer unteren Öffnung werden diese mit Kork zugepfropft. Die Stimmung erfolgt durch Einlassen geeigneter Mengen Bienenwachs. Je enger und kürzer der Durchmesser und die Länge, desto höher erklingt ihr Ton. Halbtöne entstehen dank einer leichten Neigung des Mundstücks.

 

Instrumenten-Familie: 

Holzblasinstrumente

Stilrichtungen: 

Klassisch, Folklore, Popmusik

Spielmöglichkeiten: 

Solo mit Orgel, Cembalo, Klavier, Harfe, Gitarre, Flöte, Blockflöte, Oboe, Saxofon und Kammermusikensembles

Weitere Informationen: 

Geeignete Zahnstellung (keine gravierenden Beeinträchtigungen), wobei das allfällige Tragen von Zahnspangen normalerweise keine Rolle spielt. Der Preis für ein gutes Schülerinstrument beträgt zurzeit ca. CHF 1'100.00. Die Miete beträgt ca. CHF 180.00, die bei späterem Kauf einmalig angerechnet wird.